Die CDU-Fraktion trauert um ihr langjähriges Ratsmitglied Michael Hainbucher. Der ehemalige Schatzmeister der Fraktion verstarb im Alter von 86 Jahren.

Im Rat der Stadt, dem er von 1969 bis 1989 angehörte, machte sich Michael Hainbucher vor allem als Planungspolitiker einen Namen. Er war Vorsitzender des Grundstücksausschusses und Sprecher der CDU-Fraktion im Planungsausschuss. Auch im Kommunalverband Ruhrgebiet brachte sich der engagierte Politiker mit seinem Fachwissen ein.

Die Stadt Duisburg ehrte Herrn Hainbucher für seine Verdienste mit der Verleihung des Stadtrings und der Stadtplakette.

"Michael Hainbucher hat die Fraktion und seinen Ortsverband in Marxloh über viele Jahre geprägt und mit seinem Engagement bereichert. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren", sagt der CDU-Fraktionsvorsitzende Rainer Enzweiler.